Handtuchheizung im Bad

Ein Handtuchheizkörper ist ein spezieller Badheizkörper, der so konstruiert ist, dass Handtücher über die Heizrohre gelegt werden können. Dadurch können diese getrocknet und vorgewärmt werden. Umgangsprachlich wird dieser auch oft Handtuchheizung genannt. Es gibt verschiedene Arten eine Handtuchheizung zu betreiben: mit Warmwasse, durch einen elektrischen Heizstab oder im Hybridbetrieb.

Übersicht über elektrische Handtuchheizung:

Elektrische Handtuchheizungen trocknen nicht nur die Handtücher, sondern sorgen auch für ein angenehmes Raumklima. Sie sind stromsparend und können bequem über Zeitschaltuhr so eingestellt werden, dass morgens ein warmes Handtuch nach dem Duschen auf einen wartet und dieses nach dem Abtrocknen noch für einige Zeit getrocknet wird.

Advertisements